Flora & Ulysses – Die fabelhaften Abenteuer

flora und ulysses die fabelhaften abenteuerDas Leben der kleinen Flora ändert sich schlagartig, als der wild gewordene Staubsauger ihrer Nachbarin eines Tages ein kleines Eichhörnchen aufsaugt, dem Flora daraufhin mittels Mund-zu-Mund-Beatmung das Leben rettet. Denn fortan bringt das Tierchen, Ulysses mit Namen, Floras Leben und das ihrer Familie mächtig durcheinander.

Eigentlich sollte diese kurze Einführung genügen, um schon mächtig neugierig auf das Hörspiel zu machen.
Es handelt sich um eine Produktion des NDR aus dem Jahr 2015, prominent besetzt mit Jens Wawrczeck als Erzähler (und Eichhörnchen), Anne Moll und Katja Brügger, sowie talentierten Kindersprechern in den Hauptrollen.

Eine wirklich fantasievolle und abgedrehte Geschichte hat die Amerikanerin Kate DiCamillo hier ersonnen, denn ein Eichhörnchen mit Superkräften und mit einer ausgeprägten Vorliebe für Poesie hat es wohl noch nicht in einem Kinderbuch gegeben.

Aber neben einer fantastischen Geschichte erzählt das Hörspiel ebenso von zwei Kindern, die, jedes auf seine Art, mit dem  Verlust eines Elternteils zurechtkommen müssen. Denn Floras Eltern haben sich getrennt und der Vater ihres Freundes, des altklugen William Spiver, ist verstorben.

Glücklicherweise tun das die Autorin und die Hörspielmacher aber ohne die geringste Spur von Kitsch, sondern setzen stattdessen immer wieder auf bissigen Humor und den Einfallsreichtum der Figuren.

Anna Hatzius als Flora und Daniel Kirchberger als William erweisen sich mit der erfrischenden Natürlichkeit ihres Spiels als echte Nachwuchstalente, Jens Wawrczeck als Eichhörnchen Ulysses beweist einmal mehr seine Wandlungsfähigkeit. Der hörspielerfahrene Konstantin Graudus spielt Floras Vater und den Comichelden Mr. Blitz, Floras großes Vorbild, der ihr in brenzligen Situationen stets mit Rat und Tat zur Seite steht.

Über allem schwebt der ungewöhnliche Soundtrack von Serge Weber, der zur Freude aller erwachsenen Hörer sogar an einer Stelle kurz Monty Normans James Bond Theme zitiert.

Ein schönes Hörspiel, das die Edition Silberfisch (Hörbuch Hamburg) hier zu ihrem kleinen aber durchweg feinen Hörspielprogramm hinzugefügt hat. Große und kleine Freunde intelligenter, fantastischer und lustiger Geschichten werden sicher eine Menge Freude an dieser Produktion haben, deren einziger „Nachteil“ ist, dass der Spaß nach gerade einmal 50 Minuten leider schon wieder zu Ende ist.

Eine Hörprobe gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*