Team Undercover (10) – Angst um Odysseus

Die Freunde sind zu Besuch auf dem Reiterhof von Eddies Tante. Eddies Cousine Luisa macht sich große Sorgen, denn ihr Lieblingspferd Odysseus ist schwer krank. Um so größer ist die Überraschung, als der Hengst kurze Zeit später wieder topfit ist. Hat etwa der neue Freund von Tante Silvia, ein Sportmediziner, etwas mit der wundersamen Genesung von Odysseus zu tun?

Man könnte dieses Hörspiel ja als plumpen Versuch der Macher ansehen, sich der Bibi & Tina entwachsenen weiblichen Zielgruppe anzubiedern. Aber weit gefehlt. Das Setting Reiterhof spielt keine wirklich große Rolle, stattdessen kommen die Kinder einem gefährlichen Komplott auf die Spur, das dramatische Auswirkungen auf den großen Marathon hat, der, parallel zu den Ereignissen auf dem Reiterhof, in Rheinburg stattfindet.

Und der turbulente Marathon während des letzten Drittels des Hörspiels ist dank gut gemachter Massenszenen, die mal nicht aus der Konserve stammen, und dank der überzeugenden Leistungen der drei Hauptsprecher akustisch wirklich toll umgesetzt. Und eine Verfolgungsjagd hoch zu Ross und per Pferdekutsche hört man auch nicht alle Tage.

Die Besetzung ist wie immer hochkarätig, in Nebenrollen spielen unter anderem Thomas Petruo, Daniela Hoffmann und Gerald Paradies. Außerdem ist Patrik Möllekens (Eddie) Schwester Nina als Cousine Luisa zu hören. Ein toller Einstand, dem hoffentlich noch weitere Auftritte folgen.

Eine weitere starke Folge und wieder ein Beweis, dass Hörkrimis für Kinder und Jugendliche auch ausgezeichnet abseits vom Kalifornien, Millionenstadt und Point Whitmark funktionieren. Lasst euch also nicht vom idyllischen Covermotiv oder dem Bibi & Tina-esken Titel abschrecken, denn auch in der mittlerweile zehnten Folge geht es wieder mächtig zur Sache.

Weitere Infos gibt es hier!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*