Die drei ??? (171) – und das Phantom aus dem Meer

die drei fragezeichen das phantom aus dem meerWer versetzt die Bewohner des kleinen Küstenstädtchens in der Nähe von Rocky Beach in Angst und Schrecken? Eine unheimliche Gestalt kommt regelmäßig aus dem Meer und entführt sogar kleine Kinder. Die drei Detektive beginnen zu ermitteln und stoßen auf jede Menge schrullige Bewohner.

Was soll man machen? Jeder Geschichte gibt man als langjähriger Fan der Reihe immer wieder eine Chance. Und ein Blick ins Booklet macht angesichts der beteiligten Sprecher schon mal Hoffnung. Stephan Schwartz, Pat Murphy, Gordon Piedesack, Fabian Harloff. Alles gute Leute. Und an ihnen liegt´s auch nicht, dass sich dieses Hörspiel mal wieder als ziemliche Gurke erweist.

Am Anfang kann und möchte man der Story ja auch noch folgen, spätestens wenn aber immer mehr und immer wunderlichere Gestalten auftauchen, die immer mehr Geschichten auf den Tisch bringen, die zum Schluss zu einem unbefriedigenden Ende zusammengematscht werden, verlor ich als Hörer die Geduld und das Interesse.

Ja, das Interesse. Denn es passieren einfach zu viele Sachen, die irgendwie keinen wirklich interessieren, weil dem Ganzen mal wieder, wie so oft bei Autor Marco Sonnleitner, der rote Faden fehlt.

Die Suche danach habe ich nach etwa der Hälfte des Hörspiels aufgegeben. Ebenso wie die drei Detektiv-Buben, wie mir scheint. Die „Auflösung“ ist dann auch ziemlich schnell und unbefriedigend abgefrühstückt.

Man hätte was aus den Zutaten machen können, am Ende bleibt aber mal wieder ein Sonnleitnersches Nichts, umhüllt von mächtig viel Lärm.

Die Hoffnung ist noch nicht gestorben, aber sie röchelt schon.

Eine Hörprobe gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*