Schlagwort: Jean Paul Baeck

Grimms Märchen (1 & 2)

Titania Medien hat eine neue Reihe gestartet. Drei Märchen der Brüder Grimm sind pro Folge enthalten. Besetzt sind die Geschichten mit großen und bekannten Stimmen, die man bereits aus der Reihe “Gruselkabinett” kennt.In Folge 1 glänzt einmal mehr die legendäre und ewig jugendlich klingende Reinhilt Schneider, die im “Froschkönig” als undankbare Prinzessin ebenso überzeugt wie […]

Gruselkabinett (166) – Bisclavret

Der Ritter Eric de Bisclavret verschwindet jeden Monat für drei Tage in den Wäldern. Eines Tages offenbart er sich seiner Frau und gesteht ihr, dass er sich in diesen Tagen in einen Werwolf verwandelt. Seine Frau wendet sich daraufhin von ihm ab, aber Bisclavret findet in Gestalt des Wolfsmenschen Zuflucht beim König von Frankreich. Ein […]

Gruselkabinett (156) – Krabat

Der arme Bauernjunge Krabat beschließt eines Tages, sein Elternhaus zu verlassen und bei einem Müller in die Lehre zu gehen. Wie es scheint, hat sich der Meister allerdings mit finsteren Mächten eingelassen. So lernt Krabat neben dem Müllerhandwerk auch die Kunst der Zauberei. Hier handelt es sich nicht um eine Adaption des berühmten gleichnamigen Jugendbuchs […]

Gruselkabinett (147) – Die Höllenfahrt des Schörgen-Toni

Der Detektiv  Colin Hargreaves und seine Frau Alwyne, beide auf übersinnliche Fälle  spezialisiert, reisen mit ihrer kleinen Tochter Pamela nach Venedig. Im letzten Moment schließt sich ihnen Colins überdrehte Tante Marilyn an, die denn auch noch das Auto steuert, mit der die Familie reist. Mitten in den Alpen bleibt der  Wagen in einer Schneewehe stecken, […]

Sherlock Holmes (38) – Das Haus mit den Zwingern

Die Schwester eines Jugendfreundes wendet sich an Sherlock, denn ihre Nachbarn verhalten sich sehr seltsam. Sie errichten nämlich eine Reihe von Hundezwingern in ihrem Innenhof, scheinen aber recht wenig Ahnung von den Tieren zu haben. Es ist schon klar, dass man den Detektiv nicht auf dem Mars ermitteln lassen kann, aber die vorliegende Geschichte wirkt […]

Gruselkabinett (141) – Der Judas-Kuss

Der draufgängerische Colonel “Hippy” Rowan erfährt während einer Schifffahrt im Jahr 1900 von einer unheimlichen Legende aus Moldawien. Auch macht er Bekanntschaft mit einem nicht minder schaurigen Passagier, der ihm nach einem Streit ewige Rache schwört. Die Geschichte aus dem Jahr 1893 ist eine klassische Vampirgeschichte, von den Machern des Hörspiels in das Jahr 1900 […]

Sherlock Holmes (36) – Das unheimliche Pfarrhaus

Holmes und Watson gönnen sich einen Urlaub in einem edlen Golfclub. Dabei lernen sie den alten Vikar Greycourt kennen, der ihnen die sonderbare Geschichte seines Hilfspredigers erzählt. Der ist nämlich felsenfest davon überzeugt, dass es im Pfarrhaus des Vikars spukt. Aber Holmes, der nicht an Gespenster glaubt, hat schnell Zweifel an der Gespenstergeschichte. Wieder ein […]

Gruselkabinett (137) – Aus finsterer Tiefe

Ein Seemann wird im Jahr 1904 tot an den Strand eines Fischerdorfs gespült. Kurz darauf verschwindet nicht nur die Leiche, sondern es kommt auch zu unheimlichen Ereignissen in der Gegend. Hat der Tote das Unheil mit an Land gebracht? Robert E. Howard, Lovecraft-Spezi und Fachmann für unheimliche und auch actionreiche Geschichten innerhalb des “Titania Gruselkabinetts”, […]