Schlagwort: Christoph Dittert

Die drei ??? (206) – und der Mottenmann

Mr. Huntington ist verzweifelt. Ihn plagt eine unheimliche Erscheinung, die ihn schon seit seiner Kindheit ängstigt. Der Mottenmann geht in seinem Haus und seiner Nachbarschaft um. Es kommt immer wieder zu Einbrüchen und Diebstählen. Die Juniordetektive forschen nach und kommen einem Geheimnis aus der Vergangenheit der Familie Huntington auf die Schliche. Christoph Dittert hat aus […]

Die drei ??? (185) – und der Mann ohne Augen

Die Detektive werden Zeugen eines Hausbrands. Zwar ist der Brandstifter schnell ermittelt, allerdings werden die Jungen auch Zeuge eines Einbruchs in eine der Wohnungen. Der Einbrecher lässt eine Kiste zurück, in der Justus, Bob und Peter auf die Spur eines Verbrechens stoßen. Was hat es mit dem „Mann ohne Augen“ auf sich? Dass man aus […]

Die drei ??? und der Zeitgeist

Auf zwei CDs werden hier sechs Kurzkrimis mit den drei Detektiven präsentiert. In mancher der Geschichten geht es dabei ungewohnt übersinnlich zu, und immer wieder spielt das Thema Zeit eine besondere Rolle. In Immer und immer wieder von Hendrik Buchna gerät der arme Peter in eine Zeitschleife. Ihm bleiben stets nur wenige Minuten, um Justus […]

Die drei ??? (178) – Der gefiederte Schrecken

Warum will jemand dem mürrischen Mr. Faring, der eine besondere Vorliebe für exotische Fische und teure Comichefte hat, mit allen Mitteln schaden? Die Antwort auf diese Frage scheint sich in Farings Haus zu verbergen, der Weg dorthin hält für die drei Detektive allerdings einige Rätsel und Gefahren bereit. Das Problem an dieser Geschichte ist, dass […]

Die drei ??? (175) – Schattenwelt

Justus, Peter und Bob dürfen als Gaststudenten an der Universität Ruxton für ein paar Wochen das Studentenleben testen. Doch schon bald merken die drei Jungs, dass an ihrer Uni nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Und so stoßen die Amateurdetektive auf ein finsteres Geheimnis rund um den sagenhaften Teumessischen Fuchs, dessen Enthüllung die Freunde bald […]