Team Undercover (02) – Das Rätsel der Halskette

team undercover das rätsel der halsketteEine 100 Jahre alte Halskette, ein Einbruch im Stadtarchiv und ein Paket alte italienische Briefe. Die drei Nachwuchsdetektive stehen vor mehreren Rätseln. Und die Situation wird für die Kinder immer bedrohlicher, denn sie sind nicht die Einzigen, die das Rätsel der Halskette lösen wollen.

Die zweite Folge der Reihe weiß ebenso zu gefallen wie schon der Erstling. Man erfährt als Hörer etwas mehr über die persönlichen Hintergründe der Hauptfiguren, mit Pfarrer Horn wird ein weiterer wichtiger Charakter in die Serie eingeführt. Und am Ende erhalten die Freunde sogar ihre eigene „Zentrale“.

Die Leistungen der Hauptdarsteller gehen ebenfalls wieder in Ordnung, Tatjana Auster hat glücklicherweise den Girlie-Pegel ihrer Stimme etwas heruntergedreht und klingt nicht mehr so mädchenhaft. Und manch aneinander-ge-ixtem Dialog der Drei fehlt noch ein wenig der nötige Feinschliff.

Auch die Gastsprecher machen einen guten Job. Eine positive Überraschung war für mich Rainer Maria Ehrhardt (Pfarrer Horn), der mir bisher vorwiegend als Werbesprecher und Off-Sprecher diverser Fernsehsendungen (Kulturzeit) bekannt war.

Und was Atmosphäre und Geräuschkulisse angeht, überzeugt vor allem der dramatische Showdown auf einem Friedhof, bei dem alle an der Halskette interessierte „Parteien“ aufeinander treffen. Da könnten sich jüngere Hörer schon ein wenig gruseln.

Freunde von Serien wie Die drei ??? oder Point Whitmark sollten dieser Serie wirklich mal eine Chance geben. Technisch aufwändiger als die zunehmend ideenlos werdenden Abenteuer aus Rocky Beach und (glücklicherweise) nicht so überzogen comichaft angelegt wie zeitweise die Abenteuer der Jungs vom Leuchtturmradio.

Und dennoch zollt man auch im zweiten Teil den großen Vorgängern Die drei ??? wieder Respekt, zum Beispiel durch den nahezu inflationären Gebrauch des Ausrufs „Verflixt!“. :-)

Infos und Hörproben gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*