Gruselkabinett (120 & 121) – Der Unsichtbare

Im Jahr 1896 taucht ein Mann im Gasthof des kleinen Örtchens Iping auf und mietet sich dort ein. Er ist nicht nur außergewöhnlich launisch und unsympathisch, sondern sorgt auch mit seinen chemischen Experimenten weiterlesen Gruselkabinett (120 & 121) – Der Unsichtbare

Gruselkabinett (117) – Ewige Jugend

Der junge Edelmann Emmerich Kemen beginnt eine verhängnisvolle Affäre mit der Gräfin Elisabeth Báthory, die von den Bewohnern der Umgebung gefürchtet wird. Stimmen die Gerüchte über die schrecklichen Ereignisse, die auf dem Anwesen weiterlesen Gruselkabinett (117) – Ewige Jugend

Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern

Zu Beginn war ich ja skeptisch, wie die Macher von Titania Medien das gerade mal drei Seiten kurze Märchen auf über 70 Minuten Spielzeit strecken wollen. Nach dem Lesen des Klappentextes wird aber weiterlesen Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern