Sherlock Holmes & Co (13) – Das flammende Phantom

sherlock holmes und co das flammende phantomErnest Weston möchte sich in einem alten Familienanwesen eine Sommerresidenz einrichten. In dem Haus sollen kostbare Juwelen versteckt sein, es hat sich dort eine blutige Familientragödie abgespielt, und jetzt spukt auch noch ein Geist in dem alten Gemäuer. Reporter Hutchinson Hatch wittert eine gute Story und fährt nach South Shore. Und was er dort erlebt, veranlasst ihn, seinen Freund Professor van Dusen sofort um Hilfe zu bitten. Und der hat tatsächlich eine harten Nuss zu knacken.

Ein durchwegweg spannender Fall in guter alter Van-Dusen-Manier. Martin Kessler (Synchronstimme von Vin Diesel) als Van Dusen ist eine gute Wahl, Norbert Langer ein zwar recht in die Jahre gekommener Hutchinson Hatch, aber eben ein Vollprofi. Auch an der sonstigen – rein männlichen – Besetzung gibt es nichts zu beanstanden.

Musikalisch und atmosphärisch ist die ganze Geschichte ebenfalls gelungen, obwohl die „filmreifen Effekte“, mit denen das Cover tönt, nicht ganz so üppig sind. Da wurde gut gearbeitet, nicht mehr, nicht weniger.

Für Van-Dusen-Freunde und die, die es werden wollen eine runde Sache.

Weitere Infos gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*