Perry Rhodan – Plejaden (07) – Im Auftrag der Superintelligenz

perry rhodan plejaden im auftrag der superintelligenDas Metallwesen kann aus seinem Unterwassergefängnis entkommen, doch dem Mausbiber Gucky gelingt es, ihm bis zu seinem Zufluchtsort folgen. Und dort erfährt er eine tragische Wahrheit über den „Boten“ der Superintelligenz, der weiterhin alles daran setzt die Lkandoner zu vernichten.

Ich erzähl euch und Ihnen jetzt mal wie das so ist, wenn eine neue PRP-Folge ins Haus flattert.
Also, ich bereite mir zuerst ein schmackhaftes Heißgetränk zu. Es kann allerdings auch mal ein oberbayerisches Weißbier (Kein Erdinger!) sein. Dazu wird vorzugsweise ungesundes, aber schmackhaftes (Salz-)Gebäck serviert. Dann nehme ich meine Sennheiser Momentum On-Ear-Kopfhörer © aus ihrem schmucken Samttäschchen, setze mich in meinen Lieblingssessel, schließe die Augen und hebe ab. Im wahrsten Sinn des Wortes.

So geschehen auch mit Folge 7, die wieder einmal Gucky in den Mittelpunkt der Geschichte rückt.
Aber auch Udo Schenk hat einen denkwürdigen Auftritt, denn er legt den von Gewissensnöten geplagten „Boten“ an wie einen intergalaktischen Gollum und macht die Figur durch sein ausgeklügeltes Spiel um so spannender und interessanter.

Dass das Ganze erneut ein bombastisches, ungeheuer detailreiches und so noch nie da gewesenes akustisches Fest ist, versteht sich mittlerweile ja von selbst. Wieder einmal kann man nur den Hut ziehen vor dem, was die Sounddesigner, der Komponist und der Regisseur hier an Tonkunst hervorgezaubert haben.

Ich habe die Folge mittlerweile vier Mal gehört und entdecke immer wieder neue und bemerkenswerte Details im Klanguniversum von Perry Rhodan.

Und während uns ein vermeintliches Monster einen Blick in sein gebrochenes Herz gewährt, hat der gute Gucky alle Hände voll zu tun, mit Hilfe des wohl amüsantesten Roboters seit C-3PO aus der Gefangenschaft des Kristallwesens zu entkommen.

Ganz großes Drama. Ganz großes Kino.

Die CD-Edition ist exklusiv beim Zaubermond Verlag erhältlich, Downloads gibt es beim Verlag und auf allen gängigen Portalen.
Drei Monate nach dem exklusiven Erscheinen bei Zaubermond wird die CD-Edition dieser Folge auch im regulären Tonträgerhandel erhältlich sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*