Mord in Serie (16) – Tod über den Wolken

mord in serie tod über den wolkenAn Bord eines Flugs von Berlin nach New York verschwindet einer der Passagiere spurlos. Die Stewardess Helena Fink macht kurz darauf eine schreckliche Entdeckung. Der Passagier ist tot. Ist ein Mörder an Bord? Der Verdacht erhärtet sich, als weitere Fluggäste tot aufgefunden werden. Wer wird das nächste Opfer sein? Und wie kann man den Wahnsinnigen aufhalten?

Ein Flugzeug als Schauplatz eines Thrillers hat man auch nicht alle Tage. Besonders schön ist, dass Autor Markus Topf den Hörer lange im Dunkeln tappen lässt. Denn buchstäblich jeder Passagier könnte der Täter sein.

Auch was die Dramatik angeht, dreht man langsam aber gewaltig immer mehr an der Spannungsschraube, denn zu allem Überfluss braut sich auch noch ein schweres Unwetter auf der Flugroute zusammen.

Ich musste bei all den spektakulären Ereignissen an Bord immer wieder an die zahlreichen Airport-Filme der 1970er und 80er Jahre denken, bei denen mit Hollywood-(Alt-)Stars beladene Luxusmaschinen regelmäßig in ihr Verderben flogen oder stürzten, und die ich als kleiner Junge schon ungeheuer spannend fand, und das nicht nur, weil sie immer wieder eine Gelegenheit boten, am Wochenende länger aufbleiben zu dürfen.

Besetzt ist das Ganze gewohnt hochkarätig, unter anderem mit Simona Pahl, Helmut Krauss, Volker Brandt und Martin Kautz (Synchronsprecher von Channing Tatum).

Die Musikuntermalung ist dem Thema entsprechend schön düster und dramatisch, auch die bisweilen panische Stimmung an Bord des Flugzeugs ist meist gut wiedergegeben, denn man hat eine Menge „Hintergrundsprecher“ im Einsatz.

Zwar übertreiben´s die Macher mit der Action am Ende vielleicht ein bisschen, dennoch ist Tod über den Wolken wieder ein durchaus spannender und kurzweiliger Beitrag zu der ausnahmslos empfehlenswerten Reihe Mord in Serie.

Ach ja, auch der „Abschluss-Gag“ der Folge wird Fans überraschen, denn der fällt diesmal überraschend versöhnlich aus, verglichen mit den meist fiesen Plottwists früherer Folgen.

Weitere Infos gibt es hier!

Und jetzt aber fix!

Wer ein Exemplar von Tod über den Wolken gewinnen möchte, der schreibt bitte schleunigst eine Mail an:

gewinnspiel@hoerspielsachen.de

Bitte Postadresse angeben! Der Schnellste gewinnt!

1000 Dank an Contendo Media und Delta Music.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*