Mord in Serie (18) – Krypta – Tödliches Geheimnis

mord in serie krypta tödliches geheimnisBei Restaurierungsarbeiten in einem Kloster kommt es zu einer schweren Explosion. Eine Restauratorin und ein Handwerker werden verschüttet und machen in den Katakomben des Klosters eine spektakuläre Entdeckung. Stimmen etwa die Legenden, die von einem Schatz aus der Zeit des Templerordens berichten, der in einer Krypta unterhalb des Klosters verborgen sein soll?

Weniger ist oft mehr.
Ein gutes Beispiel für diesen Grundsatz ist das vorliegende Hörspiel, das zum Großteil durch die hervorragenden Leistungen seiner beiden Hauptdarsteller getragen wird. Arianne Borbach (Synchronsprecherin von Cate Blanchett) als Kirchenexpertin Charlotte Hansen und Mark Bremer (Peter Lundt – Blinder Detektiv) sind die optimale Besetzung für dieses klaustrophobische Kammerspiel.

Dass sich einer der beiden schon nach kurzer Zeit als Wolf im Schafspelz entpuppt, ist meiner Meinung nach nicht zu viel gespoilert.
Außerdem mischt Autor Markus Topf noch ein paar Elemente in die Story, die an Indiana Jones erinnern, denn der Weg zum „Schatz“ der Templer ist mit allerlei fiesen Fallen gespickt.
Eine für die Hörer tolle, für die Protagonisten aber eher verhängnisvolle Überraschung bietet dann schließlich die Entdeckung des Templerschatzes, die dem Geschehen noch einmal eine ganz neue Dramatik und Dynamik verleiht.

Angesichts der großen Bedeutung eines Mobiltelefons für das dramatische letzte Kapitel der Geschichte, muss zwar die Frage erlaubt sein, ob nicht die ein oder andere ausführliche SMS zum richtigen Zeitpunkt das Schlimmste hätte verhindern können, andernfalls wäre uns Hörern dann aber eben jenes Schlimmste vorenthalten worden, in dessen Verlauf vor allem die wunderbare Arianne Borbach alle Register ihres Könnens als Schausprecherin ziehen darf.

Zudem mag das obligatorische Bonuskapitel nach Ende des Abspanns diesmal bei manch zart besaitetem Hörer eher einen Kloß im Hals als die ansonsten von der Reihe gewohnte Gänsehaut hervorrufen.

Krypta – Tödliches Geheimnis ist ein sehr gutes Thrillerhörspiel, mit Tiefgang im besten Sinne des Wortes und einer formidablen Besetzung. Wieder mal ein echter Höhepunkt innerhalb der Reihe.

Weitere Infos gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*