MindNapping (08) – Der schwarze Vogel

mindnapping der schwarze vogelDie Schriftstellerin Chloe Watson war mit ihrem Debütroman sehr erfolgreich. Um so enttäuschender ist der Misserfolg ihres zweiten Buches, der die junge Frau in eine tiefe Krise stürzt. Eines Tages findet sie bei einem Spaziergang die Leiche einer jungen Frau. Fasziniert und in der Hoffnung auf die Idee für ein neues Buch beginnt Chloe selbst mit den Ermittlungen …

Wieder eine Geschichte, die die Bezeichnung Psychothriller wirklich verdient hat. Die Besetzung der Hauptrolle mit der erfahrenen Sprecherin Kerstin Draeger (Tom & Locke) erweist sich dabei als echter Glücksfall. Denn die Ereignisse im Verlauf der Geschichte empfindet Chloe als immer bedrohlicher, und es ist ein großes „Vergnügen“, Kerstin Draeger beim Durchdrehen zu lauschen. Auch die anderen Sprecher leisten durchweg gute Arbeit. Unter anderem sind Gernot Endemann, Mia Diekow und Klaus Dittmann mit von der Partie.

Untermalt wird das Hörspiel von größtenteils düsteren (Klavier-)Klängen, Geräusche und Effekte sind wie immer gut gewählt und eingesetzt.

Der Plot-Twist am Ende wird Thriller-Kenner nicht unbedingt vom Hocker reißen, gerade den letzten Track finde ich aber noch einmal sehr stark, und die letzten Worte Chloes könnten dem ein oder anderen Hörer schon einen kleinen Schauer über den Rücken jagen.

Alles in allem wieder eine wirklich gute Folge, die viel von ihrer Wirkung der tollen Leistung der Hauptdarstellerin Kerstin Draeger zu verdanken hat.

Eine Hörprobe gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*