Meine Freundin Conni – Die Hörspiele zur TV-Serie (1 + 2)

conni zieht umMeine vierjährige Tochter war mehr als erfreut, als ich vor kurzem mit der ersten Conni-DVD in der Tür stand, auf der die Abenteuer der kleinen Lebenskünstlerin als Trickserie zu sehen sind. Auch wenn ich persönlich die digitale Trickanimation als etwas grob und roboterhaft empfinde, meiner Tochter war das herzlich wurscht.

Nun erscheinen beim Label Karussell, bei dem auch die bisherigen Conni-Hörspiele erschienen sind, die O-Ton-Hörspiele zur TV-Serie.

Das Prinzip O-Ton-Hörspiel ist ja immer das Selbe: Man nehme die Tonspur eines Films, ergänze das Ganze an den nötigen Stellen mit einem Erzähler und hat so ein weiteres Produkt, durch das man mit der Marke oder dem Film Geld verdienen kann.

Die früheren Hörspiele orientieren sich meist an den Büchern der Serie Conni. Für die Fernsehserie hat man sich aber auch ein paar neue Ideen einfallen lassen. So verlaufen zum Beispiel die Geschichten meist etwas anders als in den Buchvorlagen, Connis Papa spielt eine größere Rolle und Conni bekommt in manchen Geschichten einen Freund namens Simon zur Seite gestellt.

conni auf dem bauernhofAuch neue Sprecher sind zu hören. Selina Böttcher in der Titelrolle ist wirklich durch und durch reizend. Als Mama und Papa konnte man Kerstin Draeger (Tom & Locke) und Christian Rudolf (Dragonbound) gewinnen. An Gastsprechern sind unter anderem Traudel Sperber, Peter Weis und Bodo Wolf (Synchronsprecher von Tony Monk Shalhoub) mit von der Partie.

Als Musik ist der Soundtrack der Fernsehserie zu hören, der mir persönlich sehr gut gefällt, auch wenn sich Fans der US-Sitcom Malcolm Mittendrin die Titelmelodie mal etwas genauer anhören sollten. :-)

Dass das Ganze auch als Hörspiel funktioniert, dafür sorgt der Regisseur Hans-Joachim Herwald, der auch für die „echten“ Conni-Hörspiele verantwortlich zeichnet. Und wo beim Hören die Bilder fehlen, da setzt Herwald den Erzähler Wolf Frass ein, der ebenfalls bereits aus der Original-Hörspielserie bekannt ist.

Pro CD sind vier Geschichten zu hören, in den ersten beiden Folgen zum Beispiel Conni geht zelten, Connis erster Flug und Conni beim Zahnarzt. Jede Geschichte hat eine angenehme Länge von ca. 15 Minuten.

Wer also neben Büchern, CDs, DVDs und Plüschpuppen noch Platz im Kinderzimmerregal findet, der wird seinen Kindern auch mit den O-Ton-Hörspielen eine große Freude bereiten.

Auf dass das Euter der Cashcow Conni nie versiegen möge!

Hörproben und weitere Infos gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*