Mark Brandis – Raumkadett (02) – Verloren im All

mark brandis raumkadett verloren im allHinter der unscheinbaren Fassade eines Bauernhofs verbirgt sich die Astronautenschule, auf der der junge Mark Brandis seine Ausbildung beginnt. Die erste Mission führt ihn und einige seiner Mitschüler auf ein Frachtschiff. Was als Ausbildungsmission startet, wird für alle Beteiligten bald zu einem gefährlichen Abenteuer. Mark muss sich von Anfang an in der Schule beweisen, und die erste gefährliche Mission gibt ihm jede Menge Gelegenheit. Jede Menge junge, mir weitgehend unbekannte Sprecher sind als Brandis´ Schulkameraden zu hören. Einige Stimmen meine ich auch aus Balthasar von Weymarns Hörspiel Ender´s Game zu kennen. Sie leisten alle gute Arbeit, und die dramatische Geschichte mit ihren gruppendynamischen Prozessen bietet allen Beteiligten die Möglichkeit, schauspielerisch aus dem Vollen zu schöpfen. An prominenten Gastsprechern sind diesmal Peter Groeger (Sherlock Holmes), Leyla Rohrbeck (Porterville) und Leon Boden (Synchronsprecher von Denzel Washington) mit dabei. Die Story ist leichter verdaulich als die Geschichten der Originalserie und richtet sich sicher auch an jüngere Hörer. So mag es sein, dass die Auflösung des Ganzen für erfahrenere Science-Fiction-Fans keine wirkliche Überraschung sein wird. Dennoch hat das Ganze, nicht zuletzt dank der hervorragenden Produktion, auch für „alte“ Brandis-Fans einen hohen Unterhaltungswert. Der Soundtrack fällt insgesamt symphonischer aus als in der Originalserie, bekannte Musikthemen tauchen aber immer wieder auf. Ein gelungener Start, für dessen Fortsetzung ich mir lediglich etwas originellere Geschichten wünsche. Zu viel hat man so oder so schon in diversen Romanen und TV-Serien gelesen oder gesehen. Die Schule als Setting bietet jede Menge Möglichkeiten für weitere spannende Abenteuer. Wer die Originalserie mag, macht auch beim Spin-Off garantiert nix verkehrt. Weitere Infos gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*