Mark Brandis (26) – Ikarus, Ikarus…

mark brandis ikarus ikarusDer Asteroid Ikarus ist reich an Rohstoffen und Diamanten und soll durch ein aufwändiges Unternehmen in eine Mondumlaufbahn gebracht werden, um den Abbau der Bodenschätze zu erleichtern. Auf Wunsch von Direktor Harris begibt sich Mark Brandis mit seinen Raumnotrettern zum Ikarus und macht dort eine verhängnisvolle Entdeckung.

Die Folge beginnt mit einem Knaller, denn bereits am Ende von Track 1 muss Brandis um sein Leben fürchten. Wie es dazu kommen konnte, wird im Anschluss geschildert und enthüllt so nach und nach ein irrwitziges Komplott, das dem Ex-Commander und seinen Mannen wieder einmal alles abverlangt.

Prominenter Gastsprecher ist diesmal Thomas Nero Wolff (Star Wars . Erben des Imperiums) als skrupelloser Piet Gumboldt, der nicht nur Mark Brandis nach dem Leben trachtet.

Die übliche Stammbesetzung liefert wie stets überzeugende Leistungen. Vor allem Michael Lott in der Titelrolle gibt wieder alles, sei es im Überlebenskampf nach einem heimtückischen Anschlag, oder während seiner (tragischen) Mission zur Rettung eins Crewmitglieds.

Akustisch ist das Ganze natürlich wieder ein wahres Fest für die Ohren. Beginnend mit dem Pumpen und Stampfen der Maschinen, bis hin zur dramatischen Atmosphäre bei der überstürzten Evakuierung des Ikarus, genau so muss und wird es wohl auch auf einem fremden, von Menschen besiedelten Planeten klingen.

Intelligente Science Fiction, bei der es immer wieder auf angenehme Art menschelt. Pflichtstoff für jeden Hörspielfan. Eine wahre Freude. Immer wieder.

Eine Hörprobe gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*