Fünf Freunde – Das Hörspiel zum Kinofilm

fünf freunde das hörspiel zum kinofilmJulian, Dick, Anne, George und ihr Hund Timmy verbringen zum ersten Mal zusammen ihre Ferien. Und da naht auch schon das erste Abenteuer, denn Georges Vater, ein berühmter Wissenschaftler, soll entführt werden. Offenbar haben es Verbrecher auf seine Forschungsergebnisse abgesehen. Da niemand den Kinder glauben will, machen sie sich alleine an die Ermittlungen. Und was sie dabei aufdecken, ist ziemlich spektakulär …

Das erste Kino-Abenteuer der Fünf Freunde wurde an deutschen Schauplätzen und weitgehend mit deutschen Schauspielern gedreht. Zu den talentierten, mit viel Spielfreude agierenden Kinderdarstellern gesellen sich bekannte Darsteller wie Armin Rohde, Anja Kling und Anatole Taubman, der unter anderem auch im letzten James-Bond-Film Ein Quantum Trost zu sehen war.

Obwohl die Bande es bereits auf über 90 Hörspielabenteuer gebracht hat, finde ich die Idee mit dem „Neustart“ sehr gut, denn das erste Treffen der Fünf bietet eine Menge Potenzial für Konflikte und auch komische Situationen.

Und auch die mysteriösen Geschehnisse um die Entführung von Onkel Quentin sind ideal für einen Kinofilm. Die Lage spitzt sich immer mehr zu und am Ende kommt es zu einem wirklich dramatischen Showdown.

Der Film ist also wirklich perfekte Abenteuerunterhaltung für junge Zuschauer. Und das O-Ton-Hörspiel?

Oft geht so etwas ja auch schief, aber hier haben die Macher es geschafft, den Film wirklich sehr gut in ein Hörspiel umzuwandeln, das trotz der Länge von 80 Minuten niemals langweilig wird. Als Erzähler hat man den aus der Hörspielserie bekannten Lutz Mackensy verpflichten können. Und der ist wie immer mit viel Elan bei der Sache, so dass die Geschichte trotz fehlender Bilder auch für Zuhörer spannend und unterhaltsam bleibt.

Obwohl ich jedem Fan den Film wärmstens ans Herz legen möchte, so kann man auch beim Griff zum Original-Hörspiel nicht viel verkehrt machen. Eine gelungene Frischzellenkur, die alten und neuen Fans der Serie gleichermaßen gefallen wird.

Hier gibt es Trailer und Hörproben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*