Fünf Freunde (98) – und die Legende der Zwillingseiche

fünf freunde und die legende der zwillingseicheAls die Freunde anlässlich der 200 Jahrfeier von Twin Oaks in das kleine Örtchen kommen, wird Timmy von einem Auto angefahren. Beim Tierarzt erfahren Julian, Dick und Anne, dass die berühmte Zwillingseiche, der der Ort seinen Namen verdankt, gefällt werden soll. Die Vier sind sich einig: Die Eiche muss bleiben. Doch was hat es mit der alten Sage auf sich, unter dem Baum sei ein Schatz verborgen?

Wieder einmal fällt auf, dass man sich im Hause EUROPA bei den Fünf Freunden scheinbar etwas mehr Mühe gibt, zumindest was Geräuschkulisse und Atmosphäre angeht. Auch die Sprecher sind voll bei der Sache, vor allem die wieder einmal groß aufspielende Luise Lunow, diesmal in der Rolle der alten, etwas wunderlichen Aline, die den Kindern bei der Rettung der Zwillingseiche zur Seite steht.

Der Erkenntnisgewinn dieser Folge hält sich dagegen in Grenzen. Junge Hörer erfahren ein wenig Wissenswertes zum Thema Pilze, und außerdem gibt es einen kleinen Crashkurs darüber, wie man Benzin gekonnt aus einem Tank klauen kann. :-)

Alles in allem ein recht unterhaltsames Standardabenteuer der ewigen Meeresurlauber. Ein bisschen bieder, ein bisschen brav. Deshalb wünsche ich mir für das Jubiläum gerne ein Quäntchen mehr Action und Spannung.

Eine Hörprobe gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*