Foster (08) – Der Zerstörer (inkl. Gewinnspiel!)

Während Foster damit beschäftigt ist die Quelle des Wissens in Sicherheit zu bringen, bereiten die Erben der sterbenden Sonne die Beschwörung eines mächtigen Höllenfürsten vor. Foster, Norris und Parker können den Dämon zwar aufspüren, aufhalten können sie ihn aber nicht.

Der Klappentext warnt vor dem „vielleicht erschreckendsten Kapitel um Fosters Kampf gegen die Mächte des Bösen“.
Nach 66 Minuten Spielzeit kann ich dem zum Teil zustimmen.
Viel Zeit wird für die Beschwörungszeremonie des „Superdämons“ verwendet, während der vor allem die Schauspielerin Marianne Rogée („Lindenstraße“) in der Rolle der Zeremonienmeisterin zu Hochform aufläuft.

Auch lässt es sich Regisseur Oliver Döring nicht nehmen, während der Beschwörung ein paar fiese und einschneidende Schockeffekte einzustreuen, die die Ankunft des Dämons ankündigen sollen.
Das alles kennt man so oder ähnlich schon aus früheren Folgen der Serie, auch das Blutbad, das auf das Erscheinen des Zerstörers folgt, wird hartgesottene Gruselhörspielhörer nicht vollends aus der Fassung bringen.

Wenn dann allerdings im letzten Drittel dem Monster die Flucht in einen anderen Körper gelingt und der Zerstörer erbarmungslos zu wüten und zu töten beginnt, dann sollten sich Hörspielfans auf eine ziemlich harte Tour gefasst machen.
Zeitweise gelingt Döring ein Grad von Spannung und Nervenkitzel, wie er ihn zuletzt in dem kleinen Meisterwerk „The Border – Der Ungebetene“ erreicht hat.
Meine absolute Hochachtung geht außerdem an die Schauspielerin Luisa Wietzorek für ihre wahnsinnig böse Performance.

Ganz am Ende, wenn das Blut schon förmlich aus dem CD-Player tropft, hat der Zerstörer sich erfolgreich in die Menschenwelt eingeschlichen. Und Horrorexperten werden mit einem Schmunzeln und/oder einer Gänsehaut an den Klassiker „Das Omen“ denken.

Infos und Bestellmöglichkeiten gibt es hier!

GEWINNE! GEWINNE! GEWINNE!

Ihr wollt ein Exemplar des Hörspiels gewinnen?

Dann schreibt eine Mail an:

gewinnspiel@hoerspielsachen.de

Betreff: Die Sau wird bluten!

Bitte Postadresse angeben!

Einsendeschluss: 5. Juli 2017

Rechtsweg ist scheißer als Linksweg.

Vielen Dank, Imaga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*