Die Elfen (03) – Königstein

die elfen königsteinAlfadas ist mit seinen Kriegern in der Elfenfestung Phylangan angekommen. Und während die Menschen, Kobolde und Elfen sich für den Angriff der Trolle rüsten, schickt die Trollhexe Skanga einen Mörder ins Innere von Phylangan, wo dieser unbemerkt und grausam wütet. Und als schließlich das Trollheer in der Festung ankommt, scheint das Schicksal der Elfen besiegelt …

Wie prophezeit geht es in dieser Folge ziemlich hoch her. Der verzweifelte Kampf der Menschen gegen die Trolle wird ein ums andere Mal beeindruckend inszeniert. So zum Beispiel beim Angriff der Eissegler auf das Lager der Trollkrieger und auch in der abschließenden Schlacht um die Festung Phylangan. Hammermäßige Geräuschkulisse. Ganz großes Kino!

Zwar fehlt mir als Hörer immer noch eine wirkliche Identifikationsfigur, ich tue mich schwer mit einer Horde notgeiler Bauern zu sympathisieren, aber sowohl Schwertmeister Ollowain als auch die Elfe Lyndwyn könnten in Zukunft diese Rolle einnehmen, denn sie werden langsam zum Dreh- und Angelpunkt der Geschichte.

An dieser Stelle möchte ich auch einmal die Sprecherin Luise Lunow erwähnen. Sie spricht die Trollschamanin Skanga auch diesmal herrlich böse und furchteinflößend. Das hätte man von der netten alten Dame, die mir erstmals als Synchronstimme von Großmutter Dorothy in der Fernsehserei Alf positiv auffiel, garnicht erwartet.

Zwar ist das Hörspiel mit 75 Minuten auch diesmal wieder ein wenig zu lang geraten, aber dank der (düsteren) Aussichten am Ende freue ich mich auf de Folgen 4 und 5 mit denen der Elfenwinter-Zyklus abgeschlossen werden soll.

Hört mal rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*