Die Elfen (13) – Der Klan der Lutin

Nach einem Streich mit bösem Ausgang kommt Ganda in die Obhut eines Lutin-Klans. Gromjan, der Anführer des Klans, nimmt sie unter seine Fittiche. So lernt das Koboldmädchen nicht nur viel über das wahre Leben der Lutin, sondern erfährt auch, dass ihre Mutter durch ihr verräterisches Verhalten dem Klan einst schweren Schaden zugefügt hat. Nun ist es an Ganda, diese Schuld zu tilgen. Dafür muss sie sich allerdings in große Gefahr begeben.

Die Drachen vom Ende der letzten Episode entpuppen sich gleich zu Beginn als Transporttiere der Lutin, auf deren Rücken sie auch ihre Zelte (!) errichten.
Abgesehen davon, dass ich das für eine coole Idee von Autor Bernhard Hennen halte, bin ich auch von der akustischen Umsetzung der Hornschildechsen schwer beeindruckt.
Es gibt da eine Szene, in der Ganda und Gromjan sich in einem der Lutin-Zelte auf dem Rücken eines der Drachen unterhalten. Und das auch noch, während das Tier sich durch die Elfenwelt bewegt.

Und was soll ich sagen? Setzt euch gute Kopfhörer (Ich: Sennheiser Momentum On Ear) auf, schließt die Augen und ihr befindet euch mitten im Zelt.
Oder ihr lauft mit Ganda am Ende des Lutin-Treks und dürft mit ihr die Hinterlassenschaften der Echsen einsammeln, welche von den Lutin anschließend verfeuert werden.

Ganda weiß sich aber bald zu wehren und gelangt so schließlich in Elfengestalt an den Hof des psychopathischen Elfenfürsten Shandral, der wunderbar irre von Hörspielprofi Patrick Bach interpretiert wird. Dort muss die fuchsköpfige Koboldin ihr ganzes Geschick einsetzen, um den guten Ruf der Lutin wiederherzustellen.

Und als es schließlich so scheint, als habe Ganda mit ihrem Volk Frieden geschlossen, bricht eine große Schlacht los.
Und? Genau! Augen zu, und ihr seid mittendrin.
Bombastisch, welches Soundgewitter Dennis Ehrhardt und ear2brain da in den letzten Minuten niedergehen lassen.

Es bleibt spannend. Und erneut begrüße ich den Ansatz der Macher, sich in dem Hörspiel nur auf eine Figur aus der Elfenwelt zu konzentrieren.

Aber jetzt Kopfhörer auf und rein in Folge 14.

Infos und Hörproben gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*