Die drei ??? (155) – und der Meister des Todes

die drei  fragezeichen und der meister des todesDie drei ??? spielen in einem Horrorfilm mit! Zwar fehlt zu Beginn noch die richtige Location, aber das Haus von Angela Sciutto, der Witwe eines Marionettenspielers, klingt vielversprechend. Schließlich hängen die unheimlichen Puppen immer noch an den Wänden. Außerdem soll in dem Haus nicht immer alles mit rechten Dingen zugegangen sein. Und bald werden auch die Detektive und das Filmteam Zeugen unerklärlicher Ereignisse. Ist am Ende etwa doch Magie im Spiel?

Heißt die Autorin einer ???-Geschichte Kari Erlhoff, darf man nicht erst seit dem Hörspiel Botschaft aus der Unterwelt mit Qualität rechnen. Und so enttäuscht den geneigten Hörer auch das aktuelle Abenteuer der Juniordetektive nicht, sondern weiß mit einer begabten Sprecherriege und einer spannenden Story bestens zu unterhalten. Zu den Gastsprechern gehören diesmal Christian Stark (Wallander, Scotland Yard), dessen amüsante Figur Zack leider nur ein paar wenige kurze Auftritte hat, Gisela Fritsch (Karla Kolumna aus Bibi Blocksberg) und Julia Hummer (Absolute Giganten), nach deren ersten Sätzen als Nachwuchsdarstellerin Latona Johnson („Ich finde Cheerleader affig und ich ess auch keine Paprika.“) man die Autorin anflehen möchte, sie möge aus der frechen und sympathischen Latona doch bitte einen wiederkehrenden Charakter machen.

Die Geschichte erinnert in ihren Grundzügen an Gruselabenteuer wie Das Gespensterschloss, hält aber auch ein paar frische Ideen parat, zum Beispiel die vertrackte Geschichte der Familie Sciutto und eine, wie ich finde, recht pfiffige Auflösung.

Da macht es dann auch nichts, wenn es stellenweise ein bisschen albern wird, etwa wenn Justus vom Fluch der Marionetten besessen zu sein scheint.

Wieder eine insgesamt empfehlenswerte Folge von Kari Erlhoff, deren größter Verdienst darin liegt, dass sie einen wieder an eine Zukunft der Serie glauben lässt. Denn trotz kleiner Schwächen ist Der Meister des Todes immer noch um einiges gelungener als manch uninspirierter Rätsel-Schmarrn der letzten Jahre.

Eine Hörprobe gibt es hier!

One Reply to “Die drei ??? (155) – und der Meister des Todes”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*