Die drei ??? (157) – Im Zeichen der Schlangen

die drei  fragezeichen im zeichen der schlangenAuf dem Schrottplatz soll eine Auktion stattfinden. Während der Vorbereitungen erscheint ein riesenhafter Mann bei den drei Detektiven und erteilt ihnen mit knappen Worten den Auftrag zur Lösung eines Rätsels. Und dieses Rätsel führt Justus, Peter und Bob in die amerikanische Vergangenheit, genauer in die Zeit des wilden Westens. Und dann stoßen die Satzzeichen bei ihren Recherchen unterwarteterweise auch noch auf einen alten Bekannten, der sie um einen ungewöhnlichen Gefallen bittet …

Die Story stammt von Hendrick Buchna, der seit 2006 für die Serie schreibt, zuerst für den Ableger Die Dr3i und anschließend für die Originalserie. Hörbuchfans könnten ihn auch als einen der Autoren des empfehlenswerten Mystery-Thrillers Darkside Park kennen.

Schön finde ich in diesem Hörspiel, dessen Buchvorlage ich ausnahmsweise auch mal gelesen habe, die Bezüge zur Vergangenheit und zu bekannten Wild-West-Größen wie Wyatt Earp oder Wild Bill Hickok. Diese Unterfütterung mit historischen Ereignissen hebt die Geschichte von üblichen O8/15-Rätsel-Folgen ab.

Und auch wenn das Ganze insgesamt etwas überkonstruiert und gewollt wirkt – Ja, ich weiß, so einer Serie darf man so was eigentlich nicht vorwerfen! – bietet die Geschichte ein paar nette Überraschungen und nostalgische Bezüge zu früheren Folgen (Ich sage nur: „In the middle of the night“).

Und dann ist da noch der oben bereits erwähnte alte Bekannte, der in dieser Folge mal wieder einen größeren Auftritt hat.

Die Hauptsprecher leisten wie immer gute Arbeit, vor allem Andreas Fröhlich als bis über beide Ohren verknallter Bob legt sich diesmal richtig ins Zeug.

An Gastsprechern sind unter anderem Tilo Schmitz, Melanie Pukaß und Die drei ??? – Autorin Kari Erlhoff zu hören. Einen spaßigen Auftritt hat auch Hörspiellegende Michael von Rospatt als wunderlicher Besitzer eines Kuriositätenladens.

Wie gesagt, insgesamt vielleicht ein bisschen zu viel des Guten, dennoch eine größtenteils unterhaltsame Folge mit ein paar ausgefallenen und skurrilen Ideen, wie sie in zukünftigen Geschichten gern öfter vorkommen dürfen.

Eine Hörprobe gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*