Die drei ??? – Das Rätsel der Sieben

Diese 3-CD-Box versammelt sieben Kurzgeschichten rund um die drei Juniordetektive, in denen stets die Zahl 7 eine wichtige Rolle spielt.

In Der siebte Gast von André Minninger werden die Jungs Zeugen eines ungewöhnlichen Märchen-Rollenspiels, in dessen Verlauf sie ein Geheimnis aufdecken, das alle Rollenspielteilnehmer miteinander verbindet.
In Bis um sieben zurück von Kari Erlhoff stößt sich Bob böse am Kopf, wird ohnmächtig, und findet sich urplötzlich in einer ihm völlig fremden Umgebung wieder. Seine Eltern machen sich große Sorgen um ihn, während Bob verzweifelt versucht, ein Rätsel zu lösen, von dem das Leben seiner Freunde Bob und Peter abhängt.
In Bobs schwerste Stunde von Hendrik Buchna wird das gesamte Archiv der Satzzeichen aus der Zentrale entwendet. Der Dieb hinterlässt Rätselsprüche, die die Detektive zurück zu einigen ihrer alten Fälle führen.
In Die rote Sieben von Marco Sonnleitner erleben die Freunde während ihres Ferienjobs auf einem Kreuzahrtschiff einen Diebstahl. Dumm nur, dass der Dieb spurlos an Bord des Dampfers verschwindet.
In Schutzgeld von Ben Nevis wird keine Geringere als Tante Mathilda zur Auftraggeberin der Nachwuchsermittler.Warum verhält sich Onkel Titus in letzter Zeit so merkwürdig? Wird er etwa von Verbrechern erpresst?
In Die siebte Frau des Leuchters von Christoph Dittert taucht ein junger Mann auf dem Schrottplatz auf und erzählt Justus, Peter und Bob eine abenteuerliche Geschichte über einen antiken Kerzenleuchter. Es folgt eine rasante Schatzsuche quer durch Rocky Beach.
In Die verschwundene Torte wird Justs Geburtstagskuchen aus dem Kühlschrank von Tante Mathilda geklaut. Wer ist der Täter? Die Auflösung wird zu einer echten Geburtstagsüberraschung für den ersten Detektiv.

Mir persönlich haben die Beiträge von Kari Erlhoff und André Marx  am besten gefallen, weil sie sich am weitesten von gängigen Storymustern sonstiger Satzzeichen-Geschichten entfernen. Bei Kari Erlhoff schwingt eine Prise Science Fiction mit, Marx tritt gar in die Fußstapfen von von Wilhelm Busch. Er erzählt seine Kurzgeschichte nämlich in Reimform.

Die weiteren Geschichten sind alle durchaus unterhaltsam, bedienen sich aber meist gängiger Versatzstücke klassischer ???-Stories (Schatzsuche, Rätseltext). Am besten schneidet da meiner Meinung nach noch Schutzgeld ab, wohingegen das etwas eintönige Knobelhörspiel Bobs schwerste Stunde, trotz seiner interessanten Grundidee, eingefleischte Fragezeichen-Nerds wohl eher langweilen dürfte.

Schön ist der Einsatz zahlreicher Hörspielstars aus den 1970er und 1980er Jahren, etwa Matthias Grimm und Horst Naumann (Masters Of The Universe), Renate Pichler (Pinocchio) und Heidi Schaffrath (Larry Brent). Außerdem kommen auch einige klassische Musikstücke aus dem EUROPA-Archiv zu Einsatz und unterstreichen die zeitweise fast märchenhafte Atmosphäre.

Alles in allem ist diese Kurzgeschichtensammlung durchaus mal eine nette Abwechslung zu den gewohnten Abenteuern der Freunde aus Rocky Beach. Wenn man allerdings an das ähnlich gelagerte Ausnahme-Hörspiel Die drei ??? und der dreiTag denkt, hätte ich mir von dem ein oder anderen der beteiligten Autoren noch etwas mehr Experimentierfreude gewünscht.

Weitere Infos gibt es hier!

Teile diesen Beitrag

Ein Kommentar zu “Die drei ??? – Das Rätsel der Sieben

  1. Die 7 Kurzgeschichten, in denen es immer um die Zahl 7 geht, fand ich insgesamt extrem unterhaltsam und viel besser als die meisten neueren Folgen, weil sie einfach prägnanter waren, schnell gingen und somit auch schnell spannend wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*