Der Zombie Survival Guide

max brooks der zombie survival guideSie sind überall! Zombies bevölkern, völlig unbemerkt von den meisten Menschen, die Erde. Was aber tun, wenn sie sich doch einmal zum Angriff auf dein Haus bereit machen? Bist du bereit einer Belagerung stand zu halten? Weißt du wohin du dich flüchten sollst, wenn sie erstmal die Weltherrschaft an sich gerissen haben? Nein? Der Zombie-Survival-Guide hilft weiter!

Max Brooks, Sohn des Starregisseurs Mel Brooks und der Schauspielerin Anne Bancroft, liefert mit dem Zombie-Survival-Guide, eine abgedrehte Handbuch-Persiflage ab. Man kann sich nur wundern, in wievielen Bereichen unserer Alltagswelt wir völlig ahnungslos in die nächste Zombiefalle tappen könnten. Und das insbesondere, wenn diese Welt so nicht mehr existiert.

Da bekommt Do-it-Yourself-Literatur einen völlig neuen Stellenwert. Und man kann sagen was man will: Brooks hat an alles gedacht, an die langfristige Versorgung miit Lebensmitteln, das Fluchtfahrzeug, die Bewaffnung und, und, und. Er macht das intelligent und mit viel Humor. Soviel zum Inhalt, denn jetzt kommt , was kommen muss: Das ABER.

ABER trotzdem kann ich dieses Hörbuch (und es tut mir ehrlich leid) nicht empfehlen. Denn hier gerät, ich traue es mich kaum zu sagen, das Medium Hörbuch wirklich an seine Grenzen. Der Zombie-Survival-Guide lebt, das ist Teil des Konzepts, von Aufzählungen und Listen. Und gerade im ersten Teil nehmen diese einen großen Stellenwert ein. Das ist, trotz eines sehr guten und ambitionierten Sprechers, in diesem Fall David Nathan, eher langatmig.

Im Buch sorgen Illustrationen für Auflockerung und Querverweise im Text laden dazu ein vor- und zurückzublättern. Das kann eine Audioproduktion nicht leisten.

Wer trotzdem mal reinhören will kann das hier tun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*